Aktuelles

 

Unterstützung der Ukraine Krise – Hilfe für Flüchtlinge

Nachdem Corona uns monatelang ausgiebig beschäftigt hat, hat uns nun der Krieg in der Ukraine eingeholt, der eine schlimmere Wendung angenommen hat, als wir es uns alle noch vor 6 Wochen erträumt hätten.
Viele Menschen mussten aus Ihrer Heimat in der Ukraine fliehen und der Zustrom an Menschen ist nun auch in Schleswig-Holstein angekommen.
Die Landesunterkünfte sind bereits an Ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen und das Land SH hat mit den Zuweisungen an die Kreise und von dort aus auf die Ämter begonnen.
Das Amt Eiderkanal wird bereits am morgigen Montag, den 14.03.2022 50 Personen in der Amtsunterkunft in Schacht-Audorf unterbringen. Die weitere Verteilung kann danach nur dezentral in der Gemeinde in anderen Einrichtungen wie z.B. Hotels, Privatunterkünfte, Jugendherbergen erfolgen. Auch müssen Möglichkeiten, die sich zur Errichtung von Sammelunterkünften eignen, wie Sporthallen, Mehrzweckräume, leerstehende Gebäude, Bürokomplexe einbezogen werden.
Aus diesen Gründen wende ich mich an Sie und Euch. Die Verwaltung aber insbesondere die in Not geratenen Menschen benötigen unsere Unterstützung.
Ich bitte Sie dem Amt Eiderkanal oder mir Möglichkeiten für Unterbringungen aufzuzeigen mit der Angabe von:
Ansprechpartner, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, mögliche Kapazitäten (Anzahl Räume, qm o.ä., Anzahl Sanitäranlagen WC/Duschen, und der Info ob eine Kochmöglichkeit vorhanden ist).
Auch allgemeine, ehrenamtliche Hilfsangeboten wie z.B. Unterstützungsangebote, Traumatherapie, Begleitung von Familien, Tafeln, DRK, Kleiderkammern, Sachspenden, Dolmetscherleistungen, Kinderbetreuung, Einkaufshilfen, etc. von Privatpersonen oder organisiert von örtlich tätigen Vereinen und Verbänden werden benötigt. Ich bitte Sie Ihr Engagement mitzuteilen mit Ansprechpartner, Telefonnummer, Mail, Art der Hilfe.
Dies alles und ggf. Fragen bitte an:
ukraine@amt-eiderkanal.de – um ein „Ukraine-Hilfsnetzwerk“ auf Amtsebene zusammenzustellen.
Weitere Informationen für Ukrainer und Ukrainerinnen sowie Helfende finden Sie auch kompakt auf der Seite der Kreisverwaltung unter:
https://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/familie-soziales/zuwanderung/ukraine-kompakt
Diese neue Krise kann nur in enger Zusammenarbeit zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Kommunalpolitik, ehrenamtlich tätigen Vereinen und Verbänden sowie der Amtsverwaltung bewältigt werden. Machen wir etwas Gutes aus dieser Situation.
Auf Ihre Unterstützung hoffend verbleibe ich, mit den Wünschen auf baldige Beendigung des Krieges, mit freundlichen Grüßen,
Ihr und Euer
Daniel Ambrock
Bürgermeister

transparent

Weitere Informationen

  1. [PDF]  Dokument ansehen
 


 

Bürgermeisterbrief vom 4. Mai 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die ersten Gruppen gem. der festgelegten Prioritätengruppen 1-2 konnten sich bereits gegen COVID-19 impfen lassen, nun folgt ab 06. Mai die Prioritätengruppe 3 und alsbald hoffentlich die Öffnung für alle restlichen Bürgerinnen und Bürger. Informationen zu den Prioritätsgruppen finden Sie unter www.116117.de. Auch ich warte weiterhin darauf endlich einen Impftermin vereinbaren zu können und erhoffe mir davon, wie auch Sie, dass dadurch bald Normalität und Alltag in altbewährter Art und Weise wieder Einzug hält. Nur wir alle gemeinsam können diese Situation ändern.

Unser Ortsentwicklungskonzept ist im Entwurf in der finalen Phase. Eigentlich sollte eine Bürgerbeteiligung als Einwohnerversammlungen im April 2021 stattfinden. Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie sind öffentliche Veranstaltungen leider nicht in dem gewollten Umfang möglich. Sie haben zwei Möglichkeiten eine Stellungnahme zu dem Entwurf abzugeben. 1. Online auf unserer Internetseite unter www.bovenau.de, Aktuelles, Ortsentwicklungskonzept oder 2. durch Einsicht in die gedruckte Version im Amt Eiderkanal - Verwaltungsstelle Osterrönfeld, nach Vereinbarung eines Termins. Beides ist im Zeitraum 08.05.2021 bis 29.05.2021 möglich. Näheres dazu entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung vom 07.05.2021.

Die Internetseite www.Amt-Eiderkanal.de wurde mit einem neuen Design versehen. Hier können Sie auf der Startseite in einem einfacheren Layout Informationen abrufen. Bitte nutzen Sie den dort installierten „Mängelmelder“ indem Sie den Schadensort mit einer genauen Eingrenzung (z.B. Gemeinde Bovenau - OT Ehlersdorf - Straße Hausnummer / Kreuzung) angeben. Eine Information, wer den Mangel gemeldet hat, ist wichtig für etwaige Rückfragen.
Niederschriften, Beschlussvorlagen o.ä. finden Sie nun unter www.amt-eiderkanal.de/aktuelles/ratsinformationssystem/gremien unter Nutzung der jeweiligen Auswahl der einzelnen Gremien, dem Reiter „Temine(e)“ und unter dem Feld „mehr Infos“ oder direkt unter Auswahl des Sitzungskalenders und dem Aufruf der entsprechenden Sitzung.

Unsere Gemeindeinternetseite www.bovenau.de soll zeitnah auch in einem neuen Design aufwarten. Hierzu sind wir im Gespräch mit dem Betreiber der Seite.

Im Amt wird ein Fachbereichsleiter „Bauen und Umwelt“ sowie ein Tiefbautechniker gesucht. Bei Interesse schauen Sie bitte auf www.amt-eiderkanal.de/aktuelles/stellenausschreibungen oder geben Sie die Information an Bekannte weiter, die ggf. in Frage kommen.

Im Rahmen der Änderung des ÖPNV haben wir beschlossen drei neue, befestigte Haltestellen zu bauen. In Ehlersdorf gegenüber der Feuerwache, in Osterrade an der Einfahrt zur Straße Dosenrade sowie auf dem Saumstreifen vor Wakendorfer Weg 18.

Die Fahrradanlage am Bahnhof in Bredenbek ist nun fertiggestellt. Sie können sich einen Platz suchen&buchen unter https://nahsh.bike-and-park.de.

Das neue, gemeindliche Feuerwehrhaus nimmt weiter Form an. Der Innenausbau geht rege voran. Die Fertigstellung ist zum Beginn der Sommerferien geplant. Unser Gemeindewehrführer dokumentiert den Bauverlauf unter www.ff-bovenau.de – Neubau-Feuerwehrhaus. Auch haben wir nach langer Suche eine neue Reinigungskraft einstellen können. Herzlich willkommen im Team, liebe Martina Baade.

Der Glasfaserausbau geht nunmehr dem Ende entgegen. Es hat bisher eine Abnahme der Oberflächen gegeben, in der dokumentiert wurde, dass noch einige Stellen nachzuarbeiten sind. Die Firma wird diese Nacharbeiten nun schnellstmöglich durchführen. Die geöffneten Asphaltflächen werden in einem Zuge in der gesamten Gemeinde geschlossen, Termin folgt.

Am 16.06.2021 werden wir wieder eine Sitzung der Gemeindevertretung abhalten. Ich lade Sie, unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen, herzlich ein dabei zu sein.

Ich freue mich Sie bald wieder gesund persönlich zu sehen und verbleibe mit freundlichen und erwartungsvollen Grüßen auf baldige Normalisierung der Gesamtsituation.

Ihr/ Euer
Daniel Ambrock
Bürgermeister

transparent  


 

Informationen zur Schülerbeförderung 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,



durch den Kreis Rendsburg-Eckernförde wurde erneut der ÖPNV und die Schülerbeförderung angepasst. 



Wir haben dazu erste Informationen für Sie zusammengestellt, die Sie hier abrufen können. 


transparent  


 

Informationen zur Schülerbeförderung 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

durch den Kreis Rendsburg-Eckernförde wurde erneut der ÖPNV und die Schülerbeförderung angepasst. 
...  mehr »


 

In Aufstellung: Ortskernentwicklungskonzept der Gemeinde Bovenau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aktuell ist die Gemeinde Bovenau damit befasst, ein sogenanntes "Ortskernentwicklungskonzept" in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Convent Mensing aus Hamburg zu erarbeiten. Gefördert wird das Vorhaben mit Mitteln des ...  mehr »


 

Vorläufiges Wahlergebnis der Kommunalwahl 2018 in Bovenau

... im Wahllokal "uns Huus" können Sie in nachfolgenden pdf-Dokumenten einsehen....  mehr »


Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.